Japan Urlaubsbilder 1997

Zweiwöchige Studienreise mit Bus und Bahn von Tokyo über Kyoto und Hiroshima nach Osaka.

Daibutsu

In Kamakura, der ehemaligen Hauptstadt Japans, 50 km südlich von Tokyo, sitzt der 11 m hohe Große Buddha. Wer die durchschnittliche japanische Körpergröße nicht nennenswert überschreitet, kann die Bronzefigur auch von innen erkunden.

Daibutsu,Japan1997
Kinkakuji

Der goldene Pavillon steht in Kyoto, ebenfalls ehemalige Hauptstadt Japans. Da Kyoto diesen Status über 1000 Jahre innehatte, haben sich hier rund 2000 Tempel und Schreine angesammelt, die jährlich über 30 Millionen Touristen anlocken.

Kinkakuji,Japan1997
Heian-Schrein

Am Schrein des Friedens und der Ruhe finden sich gerne Hochzeitsgesellschaften zum Fototermin ein. Der Kimono für die Braut erreicht übrigens leicht die Preislage eines Kleinwagens. Im Alltag bevorzugt die Japanerin eher westliche Kleidung.

Heian-Schrein,Japan1997
Itsukushima

Das rote Torii in der Nähe Hiroshimas gehört zu den meistfotografierten Wahrzeichen Japans. Oft steht es allerdings wenig malerisch im Schlamm.

Itsukushima,Japan1997
Burg von Osaka

Die Millionenstadt Osaka beherbergt neben der alten Burg auch viele moderne Glasburgen. Doch nicht nur in die Höhe wird hier gebaut: Es gibt auch mehrgeschossige unterirdische Einkaufspassagen.

BurgvonOsaka,Japan1997

Alle Bilder können durch Anklicken auf 1280x1024 vergrößert werden.

Neuseeland 1996   andere Ziele   Links